Colored Concrete Works Award

News

  • Rudy Ricciotti mit Colored Concrete Works Award 2017 ausgezeichnet

    18. Mai 2017
    Rudy Ricciotti mit Colored Concrete Works Award 2017 ausgezeichnet

    Der Spezialchemie-Konzern LANXESS hat am 17. Mai 2017 in Berlin zum dritten Mal den Colored Concrete Works Award an einen ausgewählten Architekten verliehen, der sich um den Einsatz von farbigem Beton verdient gemacht hat.

  • Akihisa Hirata, Gewinner des Colored Concrete Works Award 2015, mit Dr. Herlind Gundelach, MdB, Stellvertredende Vorsitzende des Bundestagsausschusses für Kulter und Medien, und Jörg Hellwig, Leiter des LANXESS Geschäftsbereichs Inorganic Pigments, bei der Preisverleihung in Berlin (von rechts). Foto: LANXESS AG

    26. Februar 2015
    Akihisa Hirata mit Colored Concrete Works Award 2015 ausgezeichnet

    Der Spezialchemie-Konzern LANXESS hat am 26. Februar 2015 in Berlin zum zweiten Mal den Colored Concrete Works Award an einen Architekten verliehen, der mit farbigem Beton Akzente gesetzt hat. Der Preis ging an Akihisa Hirata für seinen Entwurf des im März 2010 fertiggestellten Apartmentkomplexes „Alp“ in Akabane-Nishi, Tokio/Japan.

  • Der Justizgebäudekomplex Ciutat de la Justícia in Barcelona erhält durch seine Ausführung in Beton, der mit Bayferrox- und Colortherm-Pigmenten von LANXESS durchgefärbt wurde, einen besonderen optischen Reiz.  Foto: LANXESS AG

    20. November 2012
    LANXESS würdigt Sir David Chipperfield mit Colored Concrete Works Award 2012

    Spanischer Justizgebäudekomplex als bedeutendstes Vorzeigeobjekt für Betoneinfärbung mit anorganischen Pigmenten ausgewählt