Grün

Colortherm® Green Pigmente von LANXESS werden auf Basis von Chromoxiden (Cr2O3) hergestellt und sie zeichnen sich durch eine hohe Eigenhärte und besondere Hitzestabilität aus.

Die Colortherm® Green Pigmente auf Basis von Chromoxiden (Cr2O3) werden ausschließlich am Standort in Krefeld-Uerdingen hergestellt.

Die Colortherm®-Pigmente sind speziell für Anwendungsbereiche mit erhöhten Anforderungen an Hitzestabilität entwickelt worden. Dabei zeigen die Colortherm ® Green Pigmente aufgrund ihrer chemisch-physikalischen Struktur eine ausgezeichnete Stabilität, das heißt hohe Hitze- und Migrationsbeständigkeit sowie hervorragende Licht- und Wetterbeständigkeit. Insbesondere bei der Hitzebeständigkeit unterscheiden sie sich dabei signifikant von den Eisenoxidgelb und Eisenoxidschwarzpigmenten.

Das Anwendungsgebiet der Colortherm® Green Pigmente ist vielseitig, sie werden sowohl zur Einfärbung von Baustoffen, aber auch in der Farb- und Lackindustrie sowie zur Kunststoffeinfärbung eingesetzt. Colortherm® Green kann darüber hinaus auch mit beständigen, brillanten Gelbpigmenten zu gesättigten Grünfarbtönen gemischt werden wie sie zum Beispiel von der Hausgeräteindustrie verlangt werden.

Die LANXESS Colortherm® Green Pigmente zeichnen sich darüber hinaus durch einen extrem niedrigen Chrom(VI)-Gehalt aus, der den Einsatz der Produkte für die Einfärbung von Lebensmittelverpackungen gestattet.


Die Farbnuancen der LANXESS Grünpigmente reichen von einem hellen gelbstichigen Grünton bis zu einem kräftigen dunkelgrünen Farbton.

 

Show Case

  • Korea Spezial

    Korea Spezial, Paju und Heyri Art Village, Korea

    Eine Künstlersiedlung im Zeichen durchgefärbten Betons. Welche nicht nur bautechnischen und ästhetischen, sondern zugleich auch sozialen und kulturellen Möglichkeiten ein zeitgemäßer Umgang mit farbigem Beton eröffnet, zeigt sich deutlich im koreanischen Paju und im...

lanxess-logo

Ihre Nachricht an LANXESS

* = Pflichtfeld