News

04. November 2016

LANXESS verleiht zum dritten Mal internationalen Architekturpreis

Ausschreibung Colored Concrete Works Award 2017

Köln -

Farbiger Beton wird immer häufiger als Premiumbaustoff eingesetzt. Jahr für Jahr entstehen rund um den Globus eindrucksvolle Bauwerke aus Beton, der mit anorganischen Pigmenten eingefärbt wurde. Der Spezialchemie-Konzern LANXESS verleiht 2017 zum dritten Mal den internationalen Colored Concrete Works Award an Architekten, die moderne Architektur mit eingefärbtem Beton verwirklichen und die Schönheit und Ästhetik dieses besonderen Naturbaustoffs in den Mittelpunkt rücken.

Bis zum 10. März 2017 können sich Bauherren oder Architekten mit bereits realisierten Bauprojekten aus aller Welt bewerben. Wichtigste Teilnahmebedingungen: Die Gebäude dürfen nicht älter als fünf Jahre sein und der eingesetzte Beton muss mit anorganischen Eisenoxid- oder Chromoxidpigmenten eingefärbt sein. Ausführliche Informationen sowie die Ausschreibungsunterlagen sind online verfügbar unter www.colored-concrete-works.com oder können unter der Mailadresse ColoredConcrete@lanxess.com angefordert werden.

Die internationale Jury des Wettbewerbs setzt sich aus Architekten, Vertretern der Fachpresse sowie Pigment- und Marketingexperten des Geschäftsbereichs Inorganic Pigments (IPG) von LANXESS zusammen. Sie wählt aus den eingereichten Beiträgen das überzeugendste Projekt aus. Kriterien sind unter anderem Farbwahl, Funktionalität und Bedeutung des Gebäudes. Die Benachrichtigung der drei Erstplatzierten erfolgt Ende März 2017. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Preisverleihung findet am 17. Mai 2017 im LANXESS Büro Berlin statt. Der Gewinner wird mit seinem Projekt in internationalen Fachmedien vorgestellt, dazu zählt auch die mehrsprachige Veröffentlichung einer Case Study zu dem Gebäude.

Mehr Öffentlichkeit für farbigen Beton

LANXESS ist der weltweit größte Hersteller von Eisenoxidpigmenten und einer der führenden Produzenten von anorganischen Pigmenten auf Basis von Chromoxiden, die unter anderem zur Einfärbung von Beton eingesetzt werden. Die lichtechten und wetterbeständigen Pigmente der Marken Bayferrox und Colortherm ermöglichen ästhetische Architekturlösungen, durch die Gebäude harmonisch in ihre natürliche Umgebung eingefügt werden können, oder Infrastrukturprojekte, die sowohl funktional als auch kreativ sind. Dabei reicht das Farbspektrum der Farbmittel von Gelb über Rot, Grün und Braun bis hin zu Schwarz. Innerhalb der verschiedenen Farbreihen sind über 100 verschiedene Farbabstufungen verfügbar.

Schon seit vielen Jahren inspiriert die Initiative Colored Concrete Works von LANXESS Architekten und Bauunternehmen, moderne Architektur mit farbigem Beton zu verwirklichen. Der Colored Concrete Works Award ist ein wesentliches Element der Initiative und wurde erstmals 2012 an den Architekten David Chipperfield für sein Projekt „Ciutat de la Justícia“ in Barcelona verliehen. Zuletzt erhielt Anfang 2015 Akihisa Hirata die Auszeichnung für seinen Entwurf des Apartmentkomplexes „Alp“ in Akabane-Nishi, Tokio/Japan.

LANXESS dokumentiert beispielhaft die Verarbeitung von eingefärbtem Beton bei internationalen Bauprojekten und stellt diese Case Studies in der Publikationsreihe Colored Concrete Works vor. Sie sind in mehreren Sprachen als gedruckte Ausgabe erhältlich oder im Internet unter www.colored-concrete-works.com.

Mit begleitenden Foren und Symposien bietet LANXESS Architekten, Bauleitern und ausführende Unternehmen eine Plattform, um sich auszutauschen und über Möglichkeiten der Einfärbung von Beton mit Pigmenten zu diskutieren.

LANXESS ist ein führender Spezialchemie-Konzern, der 2015 einen Umsatz von 7,9 Milliarden Euro erzielte und aktuell rund 16.700 Mitarbeiter in 29 Ländern beschäftigt. Das Unternehmen ist derzeit an 55 Produktionsstandorten weltweit präsent. Das Kerngeschäft von LANXESS bilden Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von chemischen Zwischenprodukten und Spezialchemikalien und Kunststoffen. Mit ARLANXEO, einem  Gemeinschaftsunternehmen mit Saudi Aramco, ist LANXESS zudem führender Anbieter für synthetischen Kautschuk. LANXESS ist Mitglied in den führenden Nachhaltigkeitsindizes Dow Jones Sustainability Index (DJSI World) und FTSE4Good.